Berlin-Studis.de | Das Portal für alle die in Berlin studieren wollen.

Fernstudium Informationen kostenlos anfordern:

AKAD_Sprachen_Lernen Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg ILS wb_120x40.gif

Fernakademie_Klett_Fernstudium

NC Liste der Freien Universität zu Berlin für das Wintersemester 2010/2011 

Für die Monobachelorstudiengänge, das Staatsexamen und Kernfächer der Kombinationsbachelor

 

Das Wichtigste vorab:

  • Für das Wintersemester 2010/2011 haben sich insgesamt 29.936 Studieninteressierte für die 3.633 vorhandenen Studienplätze in den Bachelorstudiengängen (Mono und Kombi) beworben.
  • Für das WS 2010/2011 haben sich insgesamt 1.859 Studieninteressierte für 557 Studienplätze im Staatsexamen beworben!
  • Bewerber insgesamt: 31.795
  • Den besten NC (1,1) benötigt man beim Bachelorstudiengang Psychologie nach der Quote Qualifikation. Nach der Quote Wartezeit können bis zu 16 Wartesemester berücksichtigt werden. Es haben sich 3.540 Studieninteressierte für 100 Studienplätze beworben!
  • In den folgenden Mono- Bachelorstudiengängen konnten alle Bewerber zugelassen werden:
    • Ägyptologie
    • Altorentalistik
    • Geologische Wissenschaften
    • Informatik
    • Iranistik
    • Italienstudien
    • Mathematik
    • Meteorologie
    • Physik
    • Prähistorische Archäologie
    • Semitistik
    • Vorderasiatische Archäologie
  • In den folgenden Kernfächern der Kombinationsbachelor Studiengänge konnten ebenfalls alle Berwerber zugelassen werden:
    • Griechische Philologie
    • Informatik
    • Italienische Philologie
    • Judaistik
    • Kunstgeschichte Afrikas
    • Lateinische Philologie
    • Neogräzistik
    • Niederländische Philologie
    • Ostasiatische Kunstgeschichte

 


 

Infos zur Studienplatzvergabe an der Freien Universität Berlin

Da es weniger Studienplätze als Bewerber gibt, werden die Studienplätze nach einem speziellen Verfahren vergeben. 

  • NC = Numerus Clausus, und bedeutet soviel wie "beschränkte Platzzahl"
  • Dabei wird der NC für jedes Semester neu berechnet. Dieser hängt davon ab, wie viele Bewerber und Studienplätze im jeweiligen Semester vorhanden sind. Er ändert sich also jedes Semester und kann daher nicht vorausgesagt oder fest geplant werden. D
  • Ein bestimmter Anteil der Studienplätze wird vorab für Härtefälle, Zweitstudium und nicht gleichgestellte ausländischen Bewerber zur Verfügung gestellt.
  • Die dann noch verbleibenden Studienplätze werden zu 20% nach der Qualifikation, 20% nach der Wartezeit und 60% nach dem AdH, einem speziellen Auswahlverfahren vergeben. 
  • In der Quote Qualifikation werden die Plätze in erster Linie nach der im Abitur erreichten Durchschnittsnote vergeben. Bei gleicher Durchschnittsnote spielt die Wartezeit eine wichtige Rolle. Je höher diese ist, desto eher wird der Bewerber dem anderen Bewerber vorgezogen.
  • In der Quote Wartezeit wird in der erster Linie nach der Zahl der Wartesemester zugelassen. Dabei können höchstens 16 Wartesemester Berücksichtigung finden. Bei gleicher Anzahl der Wartesemester gilt die Durchschnittsnote als wichtigstes Sortierkriterium.
  • In der Quote AdH werden drei Auswahlkriterien berücksichtigt:
    • die Abiturdruchschnittsquote
    • bestimmte gewichtete Fächer in der Oberstufe oder Leistungskurse (in den meisten Fällen müssen Mindespunkte oder -noten erreicht worden sein.)
    • eine für das Studienfach relevante Berufsausbildung oder Berufstätigkeit, bzw. Praktikum.
    • Zugelassen wird nach einem aus den vorhandenen Auswahlkriterien errechneten Punktwert. Je niedriger der Punktwert, umso besser ist der Platz auf der Rangliste.

 


 

Auswahlgrenzen zum Wintersemester 2010 / 2011 in Monobachelor und Staatsexamen

(Stand: 24.09.2010)

Studiengang Abschluss Studien-plätze Studien-bewerber Qualifikation Wartezeit AdH (Punkte)
Note Wartesemester Note  Wartesemester
Ägyptologie Bachelor 23 48 alle zugelassen
Altorientalisitk Bachelor 20 28 alle zugelassen
Arabistik Bachelor 28 108 1,7 0 2,6 6 186
Betriebs- wirtschafts- lehre Bachelor 195 3.658 1,7 2 2,4 8 129
Biochemie Bachelor 33 575 1,4 0 2,6 8 90
Bioinformatik Bachelor 60 193 3,0 0 2,6 3 240
Biologie Bachelor 75 1.189 1,8 2 2,6 8 130
Chemie Bachelor 66 365 1,5 0 1,8 2 162
Chinastudien Bachelor 55 150 3,0 0 3,3 4 249
Erziehungs- wissenschaften Bachelor 74 1.365 1,6 0 3,1 12 133
Frankreich- studien Bachelor 20 130 1,6 0 1,9 2 233
Geographische Wissenschaften Bachelor 70 558 1,8 2 2,5 4 184
Geologische Wissenschaften Bachelor 107 213 alle zugelassen
Informatik Bachelor 150 498 alle zugelassen
Iranistik Bachelor 32 38 alle zugelassen
Islam- wissenschaft Bachelor 45 120 2,8 0 3,3 4 217
Italienstudien Bachelor 20 26 alle zugelassen
Japanstudien Bachelor 35 265 2,1 0 2,8 8 161
Klassische Archäologie Bachelor 31 89 1,9 2 3,2 4 323
Koreastudien Bachelor 25 78 3,1 4 3,2 4 233
Mathematik Bachelor 150 271 alle zugelassen
Meteorologie Bachelor 60 141 alle zugelassen
Pharmazie Staatsexamen 62 Zulassung durch die Stiftung für Hochschulzulassung
Physik Bachelor 121 281 alle zugelassen
Politik- wissenschaften Bachelor 211 1.864 1,5 4 3,7 7 113
Prähistorische Archäologie Bachelor 40 78 alle zugelassen
Psychologie Bachelor 100 3.540 1,1 2 2,8 16 96
Rechts- wissenschaft Staatsexamen 325 2.186 2,3 2 2,3 2 184
Semitistik Bachelor 16 34 alle zugelassen
Turkologie Bachelor 26 69 2,2 2 3,4 4 233
Veterenärmedizin Staatsexamen 170 Zulassung durch die Stiftung für Hochschulzulassung
Volkswirtschafts- lehre Bachelor 113 756 2,3 2 3,0 4 185
Vorderasiatische Archäologie Bachelor 29 20 alle zugelassen

 


Auswahlgrenzen zum Wintersemester 2010/2011 in Kernfächern der Kombinationsbachelor

Studiengang Abschluss Studien-plätze Studien-bewerber Qualifikation Wartezeit AdH (Punkte)
Note Wartesemester Note  Wartesemester
Allg. u. vergleichende Literaturwissen- schaft Bachelor 38 356 1,2 2 3,5 8 98
Biologie Bachelor 60 349 2,0 2 2,3 5 146
Chemie Bachelor 20 72 1,7 2 2,4 3 194
Deutsche Philologie Bachelor 112 765 1,5 2 3,3 7 160
Englische Philologie Bachelor 75 670 1,8 1 2,1 6 122
Filmwissenschaft Bachelor 33 751 1,2 2 3,1 16 106
Französische Philologie Bachelor 60 183 1,8 2,4 2 320
Geschichte / Geschichts- wissenschaft Bachelor 94 772 1,9 0 3,2 7 141
Griechische Philologie Bachelor 22 14 alle zugelassen
Grundschul- pädagogik Bachelor 67 1.347 1,6 2 3,4 16 130
Informatik Bachelor 20 26 alle zugelassen
Italienische Philologie Bachelor 25 44 alle zugelassen
Judaistik Bachelor 35 48 alle zugelassen
Kunstgeschichte Bachelor 66 632 2,0 2 2,4 8 153
Kunstgeschichte Afrikas Bachelor 18 22 alle zugelassen

Lateinische 

Philologie

Bachelor 33 88 alle zugelassen
Mathematik Bachelor 40 222 1,6 0 2,1 2 185
Neogräzistik Bachelor 24 12 alle zugelassen

Niederländische 

Philologie

Bachelor 30 39 alle zugelassen
Nordamerikastudien Bachelor 60 180 2,3 2 3,3 6 162
Ostasiatische Kunstgeschichte Bachelor 20 32 alle zugelassen
Philosophie Bachelor 93 523 1,9 4 2,2 6 152
Physik Bachelor 20 35 2,1 2,6 1 284
Publizistik und Kommunikations- wissenschaften Bachelor 91 2.453 1,2 0 3,4 11 105
Sozial- und Kultur- anthropologie Bachelor 50 913 1,3 2 2,7 13 97
Sozialkunde Bachelor 62 235 1,7 2 2,3 4 178
Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik Bachelor 50 276 1,5 0 2,5 6 168
Theaterwissenschaft Bachelor 84 538 1,8 2 2,4 8 130

Auswahlgrenzen zum Sommersemester 2011 in Monobachelor und Staatsexamen

Stand 17.02.2011

Studiengang Abschluss Studien-plätze Studien-bewerber Qualifikation Wartezeit AdH (Punkte)
Note Wartesemester Note  Wartesemester
Biochemie Bachelor 33 252 1,4 0 5 1,6 122
Biologie Bachelor 74 525 1,5 1 9 2,2 144
Chemie Bachelor 34 112 1,9 0 3 2,2 194
Informatik Bachelor 30 244 1,9 1 3 2,4 240
Mathematik Bachelor 30 169 alle zugelassen

 

Die hier aufgeführten Listen und NC, Wartesemestern und AdH-Punkten entstammen dieser Datei, die von der FU Berlin veröffentlicht wurde. Wir geben keine Gewähr auf die Richtigkeit der Daten.

You are here Universitäten Freie Universität WS 2010/11 NC - Liste der FU Berlin