Berlin-Studis.de | Das Portal für alle die in Berlin studieren wollen.

Fernstudium Informationen kostenlos anfordern:

AKAD_Sprachen_Lernen Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg ILS wb_120x40.gif

Fernakademie_Klett_Fernstudium


Hochschule für Wirtschaft und Recht

Studiengang: Security Management

Abschluss: Master of Arts (M.A.) - Master 

Allgemeine Infos

Studienaufbau

Zulassungvoraussetzungen

Semesterbeiträge

Kontakt



Allgemeine Infos zum Master Studiengang Security Management an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin 

Die Regelstudienzeit für den postgradualen / weiterbildenden Fernstudiengang "Security Management" beträgt in der Vollzeitvariante 4 Semester. Wird der Studiengang in der Teilzeitvariante berufsbegleitend absolviert, sind sechs bis acht Semester Studiendauer einzuplanen. Die Dauer des Studiums hängt auch davon ab, ob frühere Studienleistungen oder qualifizierte Berufserfahrung anrechnungsfähig ist. Das Studium umfasst eine Einführungsphase im 1. Semester, eine Vertiefungsphase im 2. und 3. Semester und schließt im 4. Semester in der Profilphase mit der Masterarbeit ab.

Der auf dem im Jahr 2003 eingeführten Bachelor Studiengang "Sicherheitsmanagement" aufbauende Master-Fernstudiengang setzt neue Standards bei der akademischen Ausbildung von Studierenden in den Bereichen der betrieblichen, gewerblichen und kommunalen Sicherheit setzen. Absolventen dieses Fernstudiums sind für sicherheitsspezifische Führungsaufgaben qualifiziert und zeichnen sich durch einen bemerkenswerten Praxisbezug aus. Die Studierenden haben die Möglichkeit sind mit den folgenden Themenfeldern zu beschäftigen:

  • prozessintegrierte Unternehmenssicherheit
  • kundenorientierte und wettbewerbsfähige Sicherheitsdienstleistungen und ihre Vermarktung
  • Public-Private-Partnerships auf kommunaler Ebene
  • Risiko- und Krisenmanagement unter komplexen Rahmenbedingungen
  • Sicherheitskonzepte für Events und Großveranstaltungen
  • rechtliche und betriebswirtschaftliche Voraussetzungen für das Sicherheitsmanagement
  • gezielte Gefahrenabwehr auf Basis von Planspielen und simulierten Bedrohungsszenarien

Der Studiengang beginnt jeweils im Wintersemester und es sind insgesamt 40 Studienplätze pro Semester verfügbar. 

Das Fernstudiuminstitut (FSI) der HWR ist für diesen Studiengang zuständig. Studien- und Prüfungsordnung.


 


Studienaufbau

Die Studierenden lernen abhängig von dem gewählten Studienmodell 20-35 Stunden pro Woche flexibel von zu Hause aus. Über die Lernplattform Moodle stehen hochwertige Lehrbriefe, Fachliteratur und Studieninformationen online zur Verfügung. Für den inhaltlichen Austausch, die Bearbeitung von Gruppenaufgaben und Rückfragen an Lehrende werden Diskussionsforen und Wikis genutzt.

Das Selbststudium wird durch ca. 4 Präsenzwochenenden pro Semester ergänzt, die in Berlin stattfinden. Die systematische Verzahnung beider Lernformen ("Blended Learning") sorgt für einen optimalen Lernfortschritt und Lernerfolg.


Insgesamt 15 Module werden in 3 Phasen des Studiengangs belegt, die hier kurz aufgelistet sind. 

Einführungsphase - 1. Semester mit 4 Modulen und 30 Credits:

  • Grundrechtsschutz, Gewerbe- und Vergaberechte für die Sicherheitsbranche
  • Psychologische, soziologische, politik- und kriminalwissenschaftliche Aspekte des Sicherheitsmanagements
  • Ökonomische Zusammenhänge und Management für Sicherheitsunternehmen
  • Risiko- und Krisenmanagement für Führungskräfte

Vertiefungsphase - 2. und 3. Semester mit 8 Modulen und 60 Credits:

  • Betriebliche Sicherheit, Umwelt- und Datenschutz in der Kooperation zwischen öffentlichen und privaten Sicherheitsakteuren
  • Strafrecht, Arbeitsrecht, gewerblicher Rechtsschutz und Rechtsdurchsetzung für Sicherheitsunternehmen
  • Modelle, Konzepte und Methoden zur Kriminalitätskontrolle im Sicherheitsmanagement
  • Internationale Bedrohungsszenarien - Handlungsoptionen und Reaktionsmuster ausgewählter politischer Ansätze
  • Führung nach Innen
  • Führung nach Außen
  • Integrierte Sicherheitsplanungen und Sicherheitskonzepte
  • Szenariobasiertes Krisen- und Notfallmanagement

Profilphase im 4. Semester:

  • Profilkurs zu einem Vertiefungsgebiet Sicherheitstechnik und IT-Sicherheit oder zum Qualitätsmanagement und Facility Management im Sicherheitsgewerbe
  • Projektarbeit: Entwicklung von Sicherheits- und Präventionskonzepten für ausgewählte Felder der Berufspraxis
  • Masterarbeit und Kolloquium
Modulbeschreibungen

 


 

Zugangsvoraussetzungen

Im Wintersemester sind jeweils 40 Studienplätze zu vergeben.

Die Studienplatzvergabe hängt von verschiedenen Faktoren ab: 

  • Ein erster Hochschulabschluss an einer Universität oder einer Fachhochschule mit mindestens 180 ECTS-Credits, das entspricht einem Studium von 6 Semestern.
Dabei sind folgende Abschlüsse besonders geeignet:  
  • Rechtswissenschaft
  • Sozialwissenschaft
  • Wirtschaftswissenschaft
  • Verwaltungswissenschaft
  • Informatik.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungen müssen bis zum 15.07. jeden Jahres abgegeben sein. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über www.fernstudieninstitut.de, dabei müssen folgende Bewerbungsunterlagen fristgemäß bei der HWR Berlin eingehen:

  • Der ausgefüllte Online-Antrag
  • Beglaubigte Kopie des ersten Hochschulabschlusses und der Abschlussnote
  • Beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • Kopie des Personalausweises
  • Ein tabellarischer Lebenslauf
  • ggf. zusätzlich der Nachweis über Berufstätigkeit mit Sicherheitsbezug
  • ggf. zusätzlich der Nachweis eines anerkannten englischen Sprachtests (IELTS, TOEIC, TOEFL, APIEL, UNIcert, University of Cambridge), wobei dieser nicht länger als 2 Jahre zurück liegen darf.



Semesterbeitrag / Studienkosten

Auch für diesen Studiengang verlangt die HWR Berlin die Einzahlung der für das jeweilige Studium vorgeschriebenen Studiengebühren und Beiträge. 

Das Studienentgelt beträgt bei einem Vollzeitstudium von insgesamt 4 Semestern 1.800 € pro Semester inklusive Verwaltungsgebühren, Studienmaterialien und Prüfungsgebühren. Wünscht die / der Studierende einen flexiblen Studienverlauf (z.B. 6 oder 8 Semester), wird das Entgelt modulweise erhoben (560 € pro Modul bei insgesamt 15 Modulen).


 


Kontakt

Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

Berlin School of Economics and Law

Fernstudieninstitut

Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

 

Studiengangskoordination

Silke Laux

Tel.:  +49 (0) 30 - 30 887 - 2916

Fax.: +49 (0) 30 - 30 887 - 2919

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



Weitere Option: Fernstudium

Ein Hochschulstudium kann auch in Form eines Fernstudiums mit eigener Zeiteinteilung und oft auch neben dem Beruf absolviert werden. Die folgenden Fernstudieninstitute und Fernhochschulen bieten viele Hochschulabschlüsse (Bachelor-, Master- und Diplomabschlüsse) in verschiedenen Studienrichtungen an. Das Infomaterial zu den Studiengängen kann bei jeder Fernhochschule kostenlos angefordert werden und ist vollkommen unverbindlich.

AKAD_Sprachen_Lernen Infomaterial_kostenlos_1
Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg Infomaterial_kostenlos_1
ILS Infomaterial_kostenlos_1
wb_120x40.gif Infomaterial_kostenlos_1
Fernakademie_Klett_Fernstudium Infomaterial_kostenlos_1
You are here Fachhochschulen HWR Berlin Master HWR Security Management