Berlin-Studis.de | Das Portal für alle die in Berlin studieren wollen.

Fernstudium Informationen kostenlos anfordern:

AKAD_Sprachen_Lernen Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg ILS wb_120x40.gif

Fernakademie_Klett_Fernstudium

Hochschule für Wirtschaft und Recht

Dualer Studiengang: Prozess- und Projektmanagement

Abschluss: Master of Arts (M.A.)

Start: Wintersemester 2010 (1.Oktober 2010)

Allgemeine Infos

Studienaufbau

Zulassungvoraussetzungen

Semesterbeiträge

Kosten

Kontakt



Allgemeine Infos zum dualen Master Studiengang Prozess- und Projektmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin (HWR) 

 Der duale Teilzeit - Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement richtet sich an Studierende mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, also einem Bachelor- oder einem Diplomabschluss. Die Studierenden müssen somit mindestens 210 Credits durch ihr Studium erworben haben. Sollten sie die geforderten Leistungspunkte (noch) nicht haben, besteht die Möglichkeit andere studienrelevante Vorleistungen zur Anerkennung beim Fachbereich einzureichen.

Der Studiengang soll die Studierenden befähigen, branchenübergreifend in Bereichen des Prozess- und Projektmanagements Verantwortung zu übernehmen und richtet sich vor allem an Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker mit einer Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren, oder wenn sie in Führungspositionen tätig waren. 

Der Studiengang geht über 4 Semester und die Studierenden erhalten von der HWR Berlin nach ihrem erfolgreichen Abschluss 90 Credits und den akademischen Grad "Master of Arts" verliehen.

Der Studiengang beginnt jeweils im Wintersemester und es sind insgesamt zwischen 15 und 25 Studienplätze pro Semester verfügbar, dabei gibt es in diesem Teilzeitstudium feste Präsenzzeiten zu denen die Studierenden anwesend sein müssen: ganztägig immer Freitags, Samstags und in regelmäßigen Präsenzwochen. Der Fachbereich Berufsakademie ist für diesen dualen Masterstudiengang zuständig.

  


Studienaufbau

Im dualen Teilzeit - Masterstudium Prozess- und Projektmanagement lernen die Studierenden innerhalb von nur 4 Semestern in den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement die immer komplexer werdenden Prozessabläufe aus ökonomischer, operativer, strategischer und rechtlicher Sicht zu verstehen und zu optimieren. Diese Prozesse sind von entscheidender Wichtigkeit für den Unternehmenserfolg. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden die nötigen Bezüge zwischen dem Projekt- und Prozessmanagement herzustellen und beide Sichtweisen kennen und verstehen zu lernen.

Im Studium dient der Erweiterung und Vertiefung der aus den ingenieurwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und informationswissenschaftlichen Studiengängen erlernten Fähigkeiten und Kenntnissen, wobei das Wissen an Praktischen Projekten kritisch reflektiert und angewendet werden soll. Die Projektarbeiten werden dabei gemeinsam mit und z.T. sogar für die Unternehmen durchgeführt.

 In den Theoriemodulen werden 5 Themenfelder in Form mehrerer Vorlesungen unterrichtet. Diese Module umfassen insgesamt 54 Leistungspunkte.

Die Module im Masterstudiengang sind hier:

Bereich Führung - Strategie - Organisation (insgesamt 14 Leistungspunkte):

  • Strategisches Prozess- und Projektmanagement
  • Führung und Organisation von Projekten und Prozessen

Bereich Rechtliche Steuerung (insgesamt 7 Leistungspunkte):

  • Rechtliche Aspekte des Prozess- und Projektmanagements
Bereich der Operativen Steuerung (insgesamt 17 Leistungspunkte):
  • Kunden- und Lieferantenmanagement, Produktionsprozess
  • Operatives Projektmanagement
  • Innovationsprozess, Produkt- und Technologieentwicklung

Bereich der Ökonomischen Steuerung (11 Leistungspunkte):

  • Projektfinanzierung
  • Projekt- und Prozesscontrolling

Wahlpflichtbereich mit 5 Leistungspunkten

Dazu kommen noch Module die der Verzahnung von Theorie und Praxis dienen, für die 18 Leistungspunkte vergeben werden:

Studienprojekte / Fallstudien (insgesamt 3, davon 1 in jedem Semester 1-3) und die Master-Thesis und das Masterseminar im vierten Semester mit ebenfalls 18 Leistungspunkten.

Studien- und Prüfungsplan

 


 

Zugangsvoraussetzungen 

  • Bachelorabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss Fachhochschulreife, allg. Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife (§ 11 BerlHG)
  • mindestens 210 Credits (ECTS-Punkte), wobei Studienbewerber mit nur 180 Credits zusätzlich 30 Leistungspunkte durch andere studienrelevante Vorleistungen im Fachbereich anerkennen lassen müssen.
  • Nach dem Studienabschluss müssen Studienbewerber mind. 2 Jahre Berufserfahrungen nachweisen können.
  • Ein Kooperationsunternehmen um die dualen Inhalte gestalten zu können. Dabei muss das Unternehmen bestimmten Richtlinien entsprechen und die Verbindlichen Richtlinien unterschreiben.

Bewerbungsunterlagen

Für eine vollständige Bewerbung müssen folgende Unterlagen der Bewerbung beigefügt werden:
  • vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Bewerbungsformular
  • Das beglaubigte Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung sowie
  • ein beglaubigtes Zeugnis der bisheringen Hoschulausbildung
  • Arbeitszeugnisse
  • ein Motivationsschreiben
  • Ein Empfehlungsschreiben des Potenziellen Kooperationsunternehmens + die vom Unternehmen unterzeichneten verbindlichen Richtlinien für Kooperartionsunternehmen.
  • Eine Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses
  • Ein tabellarischer Lebenslauf

Die Bewerberauswahl, bzw. die Studienplatzvergabe findet nach Auswahlgesprächen statt.



Semesterbeitrag

Auch für diesen Studiengang verlangt die HWR Berlin die Einzahlung der für das jeweilige Studium vorgeschriebenen Studiengebühren und Beiträge.

Zur Zeit sind 98,20 € im Halbjahr für diesen dualen Studiengang von der HWR erhoben. Darin enthalten sind die Rückmeldungsgebühren, die Beiträge zum Studentenwerk und zum AStA. Hinzu kommen noch 164,00 € für das Semesterticket, wobei die Studierenden, die keines benötigen in diesem Studiengang die Möglichkeit haben einen Antrag zu stellen um die Semesterticketbeiträge zurück zu erhalten.

 


 

Kosten

Dieses duale Masterstudium in Teilzeitform kostet insgesamt ca. 12.900,00 € und ist in 3 Raten zu zahlen. Folgende Kosten sind darin enthalten sind:

  • Unterrichtsmaterialien
  • Gastvorträge
  • Teilnahme an den Kursen des Studienplans
  • Prüfungs- und Abschlussgebühren sowie für die Registrierungen
  • Service- und Verwaltungskosten

 


Kontakt

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Studiengangskoordinatorin

Dipl. -Ing. Gesine Pawlowicz

Tel.: +49 (0) 30 - 29 38 4 - 33 7

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Studiengangsleiterin

Prof. Dr. Birgit Weyer

Tel.: +49 (0) 30 - 29 38 4 - 56 9

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Weitere Option: Fernstudium

Ein Hochschulstudium kann auch in Form eines Fernstudiums mit eigener Zeiteinteilung und oft auch neben dem Beruf absolviert werden. Die folgenden Fernstudieninstitute und Fernhochschulen bieten viele Hochschulabschlüsse (Bachelor-, Master- und Diplomabschlüsse) in verschiedenen Studienrichtungen an. Das Infomaterial zu den Studiengängen kann bei jeder Fernhochschule kostenlos angefordert werden und ist vollkommen unverbindlich.

AKAD_Sprachen_Lernen Infomaterial_kostenlos_1
Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg Infomaterial_kostenlos_1
ILS Infomaterial_kostenlos_1
wb_120x40.gif Infomaterial_kostenlos_1
Fernakademie_Klett_Fernstudium Infomaterial_kostenlos_1
You are here Fachhochschulen HWR Berlin Master HWR Projektmanagement