Berlin-Studis.de | Das Portal für alle die in Berlin studieren wollen.

Fernstudium Informationen kostenlos anfordern:

AKAD_Sprachen_Lernen Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg ILS wb_120x40.gif

Fernakademie_Klett_Fernstudium

Hochschule für Wirtschaft und Recht

Studiengang: Betriebswirtschaftslehre / International Business Administration

Abschluss: Bachelor of Arts

Allgemeine Infos

Kooperationspartner

Studienplan

Zulassungsvoraussetzungen

Kosten / Gebühren



Allgemeine Infos zum Studiengang Betriebswirtschaftslehre / International Business Administration an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin (HWR)

Der Studiengang Betriebswirtschaftslehre / International Business Administration an der Hochschule für Wirtschaft und Recht dauert in der Regel 6 Semester und schließt mit dem Abschluss Bachelor of Arts ab. Es ist ein duales Vollzeitstudium.

Der Fachbereich Berufsakademie ist für diesen Studiengang zuständig.

Es gibt diesen Studiengang nur in Form eines Tagesstudiums (Vollzeitstudium). Der Studiengang beginnt jeweils im Wintersemester am 1.10. .

Der Studiengang Betriebswirtschaftslehre / International Business Administration wurde von der Agentur für Qualitätssicherung (AQAS e.V.) akkreditiert. Er wurde als Intensivstudium mit 210 Credits (Leistungspunkten) bewerten.

In jedem Jahr zum Wintersemester hin gibt es insgesamt 30 Studienplätze. Wer sich für diesen Studiengang interessiert entscheidet sich dafür in einem realen Arbeitsumfeld die Strukturen, Abläufe und Rechtsvorschriften des jeweiligen Partnerunternehmens kennen zu lernen und mit den im Studium vermittelten betriebswirtschaftlichen Grundlagen zu festigen. 

Studierende im dualen Studiengang Betriebswirtschaftslehre / International Business Administration werden weitgehend in englischer Sprache unterrichtet und werden so von Anfang an auf internationale, gehobene Fach- und Führungsaufgaben qualifiziert und vorbereitet. Zum Standard diesen Studiengangs gehört auch ein mehrere Wochen langer Auslandspraxiseinsatz. Auch ein Auslandsemester an einer Partnerhochschule wird angestrebt und hängt zum Teil davon ab, ob es individuell finanzierbar und ob es vom Partnerunternehmen unterstützt wird. Das gesamte duale Studium hat eine straffe Organisation und soll eine kurze Studiendauer gewährleisten.

 Hier die Liste der Kooperationspartner:

  • Bayer Schering Pharma AG
  • Biomet Deutschland GmbH
  • BIOTRONIK SE & Co. KG
  • Daimler Financial Services AG
  • IBM Deutschland Management & Business GmbH
  • Philip Morris Manufacturing GmbH
  • Pfizer Deutschland GmbH  hier sind weitere Informationen zu den Partnern

Die Absolventen des dualen Studiengang Betriebswirtschaftslehre / International Business Administration sollen im Berufsleben in der Lage sein gehobene Fach- und Führungsaufgaben aus betriebswirtschaftlicher Sicht und in internationalem Kontext zu bewältigen. Vor allem Projektbetreuungen in den Bereichen Beschaffung und Logistik, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.


Studienaufbau

Komplexe betriebliche Prozesse können sehr gut in den Praxisphasen in den Partnerunternehmen verstanden werden und das jeweils unternehmensindividuelle Leistungsvermögen kann so besser von den Studierenden eingeschätzt, eingeordnet und bewertet werden. Erst wenn die Studierenden diese Fähigkeiten erlangt haben werden sie in der Lage sein Prozesse auch effizienter und optimaler zu betrachten. 

Insgesamt ist der duale Studiengang International Business Administration sehr industrienah ausgerichtet und ähnelt den Unterrichtsmodulen das dualen Studiengangs Industrie.

Im dualen Studiengang International Business Administration sind die Module Organisation & Personalmanagement, Materialwirtschaft und Produktion von besonderer Bedeutung, die bis zum 4. Semester unterrichtet werden. Im Vertiefungsstudium im 5. und 6. Semester wird den Studierenden die Möglichkeit gegeben aus verschiedenen Pflichtmodulen auszuwählen. Diese sind:

  • Marketing I und II,
  • Finanz- und Rechnungswesen I und II
  • Material- und Produktionswirtschaft I und II
  • Wirtschaftsinformatik I und II
  • Dienstleistungsmanagement I und II
  • Personalmanagement / Organisation I und II.

Zwei dieser Vertiefungsmodule müssen von den Studierenden jeweils im fünften und im sechsten Semester ausgewählt und bestanden werden.

Um die Studierenden in diesem dualen Studiengang auch auf die internationalen Anforderungen vorbereiten zu können, wird bei der Dozentenwahl darauf geachtet auch hier eine strikt internationale Ausrichtung zu gewährleisten. Dies geschieht beispielsweise dadurch, dass die Dozenten Muttersprachler sind und während der Lerneinheiten mit Hilfe ausgewählter und adäquater englischsprachiger Lehrmittel und Literatur.

Im vierten Praxissemester gehen die Studierenden in das oben schon kurz erwähnte zwölfwöchige Auslandspraktikum, das oftmals in ausländischen Niederlassungen des jeweiligen Partnerunternehmens absolviert wird. Die Studierenden arbeiten hierbei oft an Projekten im Bereich Marketing oder aber im Rechnungswesen mit. Rechnungswesen hat im Studiengang International Business Administration eine besondere Rolle, weil sie als zentrale Schnittstelle zwischen dem Stammhaus des Unternehmens und dem Auslandsgeschäft fungiert. 

Im ersten, vierten und sechsten Semester werden jeweils schriftliche Prüfungen von den Studierenden verlangt. Diese sollen aufzeigen, in wie weit die Studierenden in der Lage sind die in den Praxisphasen erlernten Erfahrungen und das Wissen mit dem in der Theoriephase in der Hochschule zu verknüpfen. Im fünften Semester findet außerdem eine mündliche Transferprüfung statt. In allen Prüfungen werden Projektaufgaben aus der Praxis bearbeitet, daher ist das Lernmodul Projektmanagement für diesen dualen Studiengang von besonderer Bedeutung.

Um die internationale Ausrichtung des dualen Studiengangs zu intensivieren sind Module wie das Cross Cultural Management I und II und Strategies for Intercultural Management integriert.

Zulassungsvoraussetzungen

Um zu einem dualen Studiengang Immobilien im Betriebswirtschaftlichen Bereich an der HWR Berlin zugelassen zu werden, müssen bestimmte Grundvoraussetzungen erfüllt sein. Diese sind:

  • eine Hochschulberechtigung (also ein Abitur oder eine Fachhochschulreife)
  • einen Ausbildungsvertrag mit geeignetem Unternehmen (siehe Kooperationspartnerliste)
  • Zulassung an der Hochschule für alle Bewerber und Bewerberinnen die laufend gegeben werden kann und
  • die Bewerbungsfristen werden durch die Praxispartner festgelegt.
  • Sprachfertigkeitsnachweis in Englisch, z.B. durch einen TOEFL - Test.
    •  
      • Beim TOEFL - Test sind mindestens 550 Punkte im paper based test zu erreichen, oder 213 Punkte beim computer based test oder 85 Punkte beim internet based test. Alternativ dazu reichen auch mind. 383 Punkte im ELSA - Test.

Die Auswahl der Bewerber (innen) wird durch die Praxispartner, bzw. -betriebe durchgeführt. Die geeigneten Bewerber bekommen dann einen Ausbildungsvertrag angeboten. Die Studierende sind nicht gezwungen einen Betrieb aus der o.g. Liste anzuschreiben. Sie können auch selbst Betriebe anschreiben und anfragen ob sie an dualen Ausbildungen in Kooperation mit der HWR Berlin teilnehmen. Die Hochschule für Wirtschaft und Recht führt bei den dualen Studiengängen keine eigenen Auswahlverfahren durch. Spätester Anmeldetermin ist der 31. August jeden Jahres.

 


Kosten / Gebühren

Pro Semester ist ein Betrag von 251,68 € fällig. Das Semesterticket ist in diesem Gesamtbetrag bereits enthalten.

Weitere Option: Fernstudium

Ein Hochschulstudium kann auch in Form eines Fernstudiums mit eigener Zeiteinteilung und oft auch neben dem Beruf absolviert werden. Die folgenden Fernstudieninstitute und Fernhochschulen bieten viele Hochschulabschlüsse (Bachelor-, Master- und Diplomabschlüsse) in verschiedenen Studienrichtungen an. Das Infomaterial zu den Studiengängen kann bei jeder Fernhochschule kostenlos angefordert werden und ist vollkommen unverbindlich.

AKAD_Sprachen_Lernen Infomaterial_kostenlos_1
Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg Infomaterial_kostenlos_1
ILS Infomaterial_kostenlos_1
wb_120x40.gif Infomaterial_kostenlos_1
Fernakademie_Klett_Fernstudium Infomaterial_kostenlos_1
You are here Fachhochschulen HWR Berlin Duales Studium HWR Int. Business Administration