Berlin-Studis.de | Das Portal für alle die in Berlin studieren wollen.

Fernstudium Informationen kostenlos anfordern:

AKAD_Sprachen_Lernen Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg ILS wb_120x40.gif

Fernakademie_Klett_Fernstudium

Hochschule für Wirtschaft und Recht

Studiengang: Wirtschaftsrecht

Abschluss: Bachelor of Laws (LL.B.)

Allgemeine Infos

Studienaufbau

Zulassungvoraussetzungen

Semesterbeiträge

Kontakt



Allgemeine Infos zum Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin (HWR)

Der Studiengang Wirtschaftsrecht bildet Studierende in allen Rechtsfragen des Wirtschaftslebens aus. Eine klassische betriebswirtschaftliche Ausbildung kann diese umfassenden Kenntnisse über das Rechtsgebiet im Wirtschaftsbereich nicht leisten, daher kommt diesem Studium bei Rechtsfragen im Wirtschaftsleben eine wachsende Bedeutung zu. Dabei sind alle wichtigen und für den Wirtschaftsbereich relevanten Rechtsgebiete Teil des Studiums die stets einen hohen Bezug zur Rechtspraxis besitzen. 

Es gibt diesen Studiengang nur in Form eines Tagesstudiums (Vollzeitstudium). Der Studiengang beginnt jeweils im Sommersemester und im Wintersemester und es sind insgesamt 35 Studienplätze pro Semester verfügbar.

Der Studiengang Wirtschaftrecht wurde von der FIBAA akkreditiert. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (FB 1) ist für diesen Studiengang zuständig. Studien- und Prüfungsordnung.

 


Studienaufbau

Der Studiengang Wirtschaftsrecht wird nach der Regelstudienzeit von 7 Semestern in Vollzeitform abgeschlossen. Die Studierenden erwerben während ihrer Studienzeit einen ersten berufsqualifizierenden und international anerkannten Abschluss in einer betriebswirtschaftlichen Fachrichtung. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden auch anspruchsvollen Tätigkeiten im Berufsleben gerecht werden zu können. Dies wird durch die Vermittlung sowohl juristischer als auch betriebswirtschaftlicher Kenntnisse und Fähigkeiten erreicht.

Während der Studienzeit können die Studenten ein Auslandsemester an einer der über 100 Partnerhochschulen der HWR Berlin durchführen. Das im 6. Semester vorgesehene obligatorische Praktikum kann ebenfalls im Ausland absolviert werden.

Im ersten Studienabschnitt der aus drei Semestern besteht werden Grundlagen vermittelt, die dann anschließend mit viersemestrigen Hauptstudium vertieft werden.

Die Module in den beiden Studienabschnitten sind hier:

1. Studienabschnitt:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Privates Wirtschaftsrecht
  • Betriebliches Rechnungswesen und Steuern
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsstrafrecht
  • Statistik
  • Fallbearbeitung
  • Fremdsprachen

2. Studienabschnitt:

  • Unternehmen und Strategien
  • Personal
  • Bilanzen und Steuern
  • Finanzierung und Risiken
  • Wirtschaft und Wettbewerb
  • Fremdsprachen
  • Verhandlungsführung und Mediation
  • Kommunikation und Interaktion im Beruf

Musterstudienpläne

Absolventen des Studiengangs Wirtschaftsrecht haben vielseitige Berufschancen und Einsatzmöglichkeiten in Personal- und Rechtsabteilungen, bei Banken und Versicherungen, Insolvenzverwaltungen, bei Verbänden und Stiftungen und bei Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Der Abschluss Bachelor of Laws berechtigt auch zu einem Studienzugang weiterführender Master-Studiengänge. Der dazu gehörige, weiterführende (konsekutive) Master-Studiengang an der HWR Berlin ist der Master of Laws (LL.M.)

 



Zugangsvoraussetzungen

Im Wintersemester sind jeweils 35 Studienplätze zu vergeben.

Die Studienplatzvergabe hängt von verschiedenen Faktoren ab: 

  • Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife,
  • alternativ eine fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 BerlinHG
  • Für ausländische Bewerber ist eine deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang notwendig
  • Nachweis guter Englischkenntnisse (mind. B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen)
  • Der Studiengang ist durch den Numerus Clausus (NC) zulassungsbeschränkt.
  • Der NC hat im Studiengang Wirtschaftsrecht folgende Gewichtungen: 50% Qualifikationsnote, mit 30% ist die Deutschnote gewichtet, mit 15% die Mathematiknote und mit 5% die Note der Berufsausbildung.

Bewerbungsfristen

Für das Wintersemester:

  • Mit deutscher Hochschulzugangsberechtigungen sind die Bewerbungsfristen vom 1.6. bis zum 15.7.
  • Ohne eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung geht die Bewerbungsfrist bis zum 15.6.

Für das Sommersemester:

  • Mit deutscher Hochschulzugangsberechtigungen sind die Bewerbungsfristen vom 1.12. bis zum 15.1. 
  • Ohne eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung geht die Bewerbungsfrist bis zum 15.12.


Semesterbeitrag 2010 / 2011

Auch für diesen Studiengang verlangt die HWR Berlin die Einzahlung der für das jeweilige Studium vorgeschriebenen Studiengebühren und Beiträge. Für den Studiengang Economics sind folgende Beiträge zu entrichten:

Berlin / Hochschule für Wirtschaft und Recht  erhebt folgende Beiträge im Wintersemester 2010 / 2011:

Für ein Tagesstudium sind derzeit 207,70 € pro Semester zu bezahlen. Darin enthalten sind die Beiträge für das Studentenwerk mit 41,20€,  50,00€ Rückmeldungsgebühr, 7,00€ Studentenschaftsbeitrag und 109,50€ für das Semesterticket.

Beitragsquelle

 


Kontakt

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Studienbüro 

Andrea Fensch

Tel.: +49 (0) 30 - 85 78 9 - 20 0

E-Mail: wire@hwr-berlin.de

Sprechzeiten:

Dienstags von 9.30 h bis 12.00 h

Donnerstags von 10.00 h bis 12.30 h

Zentrale Studienberatung

Andreas Hirsch-Landau

Tel.: +49 (0) 30 - 85 78 9 - 25 4

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Studiengangsleiterin / Prüfungsausschussvorsitzende

Prof. Dr. Susanne Meyer


(Quelle der Beträge)

Weitere Option: Fernstudium

Ein Hochschulstudium kann auch in Form eines Fernstudiums mit eigener Zeiteinteilung und oft auch neben dem Beruf absolviert werden. Die folgenden Fernstudieninstitute und Fernhochschulen bieten viele Hochschulabschlüsse (Bachelor-, Master- und Diplomabschlüsse) in verschiedenen Studienrichtungen an. Das Infomaterial zu den Studiengängen kann bei jeder Fernhochschule kostenlos angefordert werden und ist vollkommen unverbindlich.

AKAD_Sprachen_Lernen Infomaterial_kostenlos_1
Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg Infomaterial_kostenlos_1
ILS Infomaterial_kostenlos_1
wb_120x40.gif Infomaterial_kostenlos_1
Fernakademie_Klett_Fernstudium Infomaterial_kostenlos_1