Berlin-Studis.de | Das Portal für alle die in Berlin studieren wollen.

Fernstudium Informationen kostenlos anfordern:

AKAD_Sprachen_Lernen Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg ILS wb_120x40.gif

Fernakademie_Klett_Fernstudium

Hochschule für Wirtschaft und Recht

Studiengang: Verwaltungsinformatik

In Kooperation mit dem IT - Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin)

Abschluss: Bachelor of Arts 

Allgemeine Infos

Studienaufbau

Zulassungvoraussetzungen

Semesterbeiträge

Kontakt



Allgemeine Infos zum Studiengang Verwaltungsinformatik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin (HWR)

Der Studiengang Verwaltungsinformatik bereitet Studierende auf die Aufgaben im öffentlichen und im Nonprofit Sektor vor. Auf dem Gebiet des E-Government werden durch das Programm der Bundesregierung E-Government 2.0 deutliche Bedarfssteigerungen erwartet, die unter anderem mit diesem Studiengang gedeckt werden sollen. Im öffentlichen Sektor fehlt es derzeit noch erheblich an Fachkräften die zum Einen den Anforderungen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien und zum Anderen den Anforderungen in einer reformorientierten Verwaltung und dem Verwaltungshandeln entsprechen.

Ziel ist es die Verwaltung durch ausgebildete Fachkräfte dahin gehend zu unterstützen, den Verwaltungsapparat IT-gestützt zu modernisieren und insgesamt reaktionsschneller und effizienter zu gestalten.

In diesem Studiengang der Verwaltungsinformatik kooperiert die Hochschule für Wirtschaft und Recht mit dem IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) und garantiert somit einen hohen Praxisbezug des gesamten Studiums für die Studierenden und die Nutzung moderner Technologien in der Lehre und in der Praxis.

Es gibt diesen Studiengang nur in Form eines Tagesstudiums (Vollzeitstudium). Der Studiengang beginnt jeweils zum 1.10. im Wintersemester. Es sind insgesamt 40 Studienplätze pro Semester vorhanden. (210 Credits gemäß European Credit Transfer System ECTS)

Der kooperative Studiengang wurde nun ebenfalls bis zum 30.9.2014 durch ACQUIN akkreditiert. Der Fachbereich Allgemeine Verwaltung (FB 3) ist für diesen Studiengang zuständig. Studiengangsordnung. 

 


Studienaufbau


Ausgewählte Studieninhalte:

  • E-Government
  • IT-Infrastruktur
  • Betriebssysteme
  • Projektmanagement
  • Programmierung und Softwareentwicklung
  • Fremdsprache
  • Öffentliches Recht
  • Soziale Kompetenzen
  • Zivilrecht
  • BWL / Rechnungswesen
  • Datenbanken
  • TK-Systeme
  • Datenschutz
  • Projektstudien
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Öffentliches Haushaltswesen / KLR
  • Studienpraktikum
  • Fachverfahren in der Verwaltung
  • Bachelorarbeit / Bachelorkolloquium

Modulübersicht 

Im fünften Semester ist ein Praktikum von 24 Wochen in einer öffentlichen Verwaltung vorgesehen. Es sind auch Praktika in öffentlichen Unternehmen, in Einrichtungen des gemeinnützigen Sektors oder in Privatunternehmen möglich. 

Absolventen des Studiengangs Verwaltungsinformatik werden in der Lage sein im Aufgabenfeld Informations- und Kommunikationstechnologien im öffentlichen und im Nonprofit Sektor effizient und kompetent mit zu arbeiten. Sie erwerben nicht nur Fähigkeiten die für den öffentlichen Sektor von Interesse sind, sondern haben ebenso die Möglichkeit in privatwirtschaftlichen IT-Dienstleistungsunternehmen zu arbeiten, die an Projekten für den öffentlichen Sektor beteiligt sind. 

Absolventen sind nach ihrem Abschluss in der Lage 

  • In der Konzeption moderner Verfahren der Informatik und deren Umsetzung für die öffentliche Verwaltung mit zu arbeiten und
  • bei der Gestaltung, Realisierung und Anpassung umfangreicher und auch multimedialer informationstechnischer Systeme mit zu wirken und haben dabei in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben ausgebildete soziale Kompetenzen wie Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit.

Zugangsvoraussetzungen

Im Wintersemester sind jeweils 40 Studienplätze zu vergeben.

Die Studienplatzvergabe hängt von verschiedenen Faktoren ab: 

  • Die allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder 
  • alternativ eine fachgebundene Studiengangberechtigung nach § 11 BerlHG
  • Ausländische Studienbewerber müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen könne, d.h. sie müssen die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang bestehen.

Bewerbung

Die Bewerbung findet online statt. Zusammen mit der ausgefüllten Bestätigung der Onlinebewerbung sind noch ein tabellarischer Lebenslauf, eine einfache Kopie des Personalausweises und eine beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung einzureichen. 

Die Bewerbungsfristen sind für Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung vom 1.6. bis zum 15.7. und für Studienbewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung vom 1.5. bis zum 15.6.

 

 



Semesterbeitrag 2010 / 2011

Auch für diesen Studiengang verlangt die HWR Berlin die Einzahlung der für das jeweilige Studium vorgeschriebenen Studiengebühren und Beiträge. Für den Studiengang Economics sind folgende Beiträge zu entrichten:

Berlin / Hochschule für Wirtschaft und Recht  erhebt folgende Beiträge im Wintersemester 2010 / 2011:

Für ein Tagesstudium sind derzeit 207,70 € pro Semester zu zahlen. Dieser Betrag setzt sich aus 41,20€ Studentenwerksbeitrag, 7,00€ Studentenschaftsbeitrag, 50,00€ Rückmeldungsgebühr und 109,50€ Semesterticket zusammen.

Das Semesterticket ist normaler Weise etwas teurer, im Wintersemester 2010 / 2011 wurde von der BVG für die zahlreichen Ausfälle der S-Bahn eine BVG-Entschädigung gezahlt. Daher betragen die üblichen Beiträge insgesamt 251,68 € pro Semester.

 


Kontakt

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Fachbereichsgeschäftsführung, Studienorganisation

Marion Sklarek

Tel.: +49 (0) 30 90 21 - 44 11

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Büro für Bewerbermarketing und Immatrikulation

Petra Schmutzler

Tel.: +49 (0) 30 - 90 21 - 44 40

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Studienbetrieb

Heike Gardein

Tel.: +49 (0) 30 - 90 21 - 40 04

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



Weitere Option: Fernstudium

Ein Hochschulstudium kann auch in Form eines Fernstudiums mit eigener Zeiteinteilung und oft auch neben dem Beruf absolviert werden. Die folgenden Fernstudieninstitute und Fernhochschulen bieten viele Hochschulabschlüsse (Bachelor-, Master- und Diplomabschlüsse) in verschiedenen Studienrichtungen an. Das Infomaterial zu den Studiengängen kann bei jeder Fernhochschule kostenlos angefordert werden und ist vollkommen unverbindlich.

AKAD_Sprachen_Lernen Infomaterial_kostenlos_1
Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg Infomaterial_kostenlos_1
ILS Infomaterial_kostenlos_1
wb_120x40.gif Infomaterial_kostenlos_1
Fernakademie_Klett_Fernstudium Infomaterial_kostenlos_1
You are here Fachhochschulen HWR Berlin Bachelor HWR Verwaltungsinformatik