Berlin-Studis.de | Das Portal für alle die in Berlin studieren wollen.

Fernstudium Informationen kostenlos anfordern:

AKAD_Sprachen_Lernen Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg ILS wb_120x40.gif

Fernakademie_Klett_Fernstudium

Hochschule für Wirtschaft und Recht

Studiengang: International Business - IBU

Kooperation mit Anglia Ruskin University in Cambridge

Abschluss: Bachelor of Arts

Allgemeine Infos

Studienaufbau

Zulassungvoraussetzungen

Semesterbeiträge

Kontakt



Allgemeine Infos zum Studiengang International Business - IBU an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin (HWR)

Der Studiengang International Business - IBU an der Hochschule für Wirtschaft und Recht dauert in der Regel 8 Semester (inkl. 2 Praxissemester) und schließt mit einem Doppelabschluss Bachelor of Arts (B.A.) durch die HWR Berlin und Bachelor of Art (Honours) durch Anglia Ruskin University ab.

Durchgeführt wird dieser deutsch-britische Studiengang in Kooperation mit der Anglia Ruskin University in Cambridge (GB) und findet zur Hälfte in Cambridge und in Berlin statt. Die Unterrichtssprache ist daher Englisch und Deutsch.

Es gibt diesen Studiengang nur in Form eines Tagesstudiums (Vollzeitstudium). Der Studiengang beginnt jeweils im Wintersemester. Es sind ingesamt maximal 65 Studienplätze pro Wintersemester vorhanden, davon 35 an er HWR Berlin und 30 an der Anglia Rusink.

Der Studiengang International Business - IBU wurde von der FIBAA akkreditiert. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (FB 1) ist für diesen Studiengang zuständig. Studien- und Prüfungsordnung.

 


Studienaufbau

Der Studiengang International Business - IBU findet jeweils in Deutschland an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und in England an der Anglia Ruskin University in Cambridge statt. Der erste Studienabschnitt umfasst die Semester 1 bis 4, davon zwei in Berlin und 2 in Cambridge. Auch die beiden Praxissemester sollten wenn möglich eines in Deutschland und eines in englischsprachiger Umgebung durchgeführt werden. Für das gesamte Studium werden den Studierenden nach erfolgreichem Abschluss 240 ECTS-Credits vergeben. 

Studieninhalte:

1. Studienabschnitt

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Statistik
  • Wirtschaftsmathematik
  • Sozialwissenschaften
  • Management
  • Finanzbuchhaltung
  • Finanzierung
  • Fachenglisch
  • Rechnungswesen

2. Studienabschnitt

  • Unternehmensplanspiel
  • Internationale Unternehmensführung
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Strategisches Management
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Vertiefungsgebiete im 2. Studienabschnitt

  • Rechnungswesen und Controlling
  • Personal und Organisation
  • Finanzierung
  • Marketing

 


 

Zugangsvoraussetzungen

Im Wintersemester sind insgesamt 65 Studienplätze, davon 35 an der HWR und 30 an der Anglia Ruskin University vorhanden.

Die Studienplatzvergabe hängt von verschiedenen Faktoren ab: 

  • die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife. 
  • Diejenigen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung erst im Jahr in dem sie sich bewerben erhalten, können sie nachreichen.
  • Nachweis über "sehr gute" Englischkenntnisse die durch einen der folgenden Tests nachgewiesen werden müssen:
    • TOEFL-Test 213 Punkte (Computer Based),
    • TOEFL-Test mind. 550 Punkte (Paper Based),
    • TOEFL-Test 79 Punkte (Internet Test),
    • IELTS-Test mind. 5.0 Punkte,
    • Certificate of Proficiency in English (CPE) in allen Stufen,
    • Certificate in Advanced English (CAE),
    • Business English Certificate (BEC Higher) in allen Stufen,
    • Test of English for International Communication (TOEIC) ab 800 Punkten.
  • Außerdem können alle Sprachzeugnisse anerkannt werden, die mindestens eine Sprachkompetenz der Stufe B2 des vom Europarat empfohlenen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entspricht.
    • Bewerber, die vor dem erfolgreichem Abschluss der Sekundarstufe II einen Englisch-Leistungskurs oder einen Kurs mit vergleichbarem Leistungsniveau belegt haben und in diesem mind. die Note "GUT" erreicht haben, oder
    • die ein Jahr im englischsprachigen Ausland verbracht und dort auch unterrichtet wurden, oder
    • die eine Übersetzer- oder Dolmetscherausbildung abgeschlossen haben, kann die Auswahlkommission auf den Sprachkenntnis-Nachweis verzichten.
  • Ein Motivationsschreiben in englischer Sprache mit einer Länge von einer DIN-A4 Seite.
  • Bei ausländischen Studienbewerbern: eine Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang, z.B. TestDaF, Zentrale Oberstufenprüfung des Goethe-Instituts oder Großes Deutsches Sprachdiplom.

Bewerbungszeitraum für Bewerber / innen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung ist vom 1.4. bis zum 31.5. jeden Jahres. 

Für Studienbewerber / innen mit ausländischer Hochschluzugangsberechtigung ist der Bewerbungszeitraum vom 1.4. bis zum 10.5. jeden Jahres. 

Ablauf der weiteren Auswahl:

Nachdem die Unterlagen der Bewerber eingesehen und geprüft wurden werden die besten 80 Bewerber und Bewerberinnen bis ca. Mitte Juni per Brief zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Die Durchschnittsnote bestimmt die Rangfolge der Einladungen. Die Auswahlgespräche finden am 30.6., am 1.7., am 6.7. oder am 7.7. in englischer Sprache statt. Geprüft werden in solchen Auswahlgesprächen die sprachlichen Fähigkeiten der Bewerber, aber auch fachlich-soziale Kompetenzen wie die Motivation, das Fachwissen und die Erfahrungen der einzelnen Studienbewerber.


 

Semesterbeitrag 2010 / 2011

Auch für diesen Studiengang verlangt die HWR Berlin die Einzahlung der für das jeweilige Studium vorgeschriebenen Studiengebühren und Beiträge. Für den Studiengang Economics sind folgende Beiträge zu entrichten:

Berlin / Hochschule für Wirtschaft und Recht  erhebt folgende Beiträge im Wintersemester 2010 / 2011:

Im ersten Studienjahr erhebt die HWR Berlin pro Semester 262,20 € (inkl. Semesterticket). Im zweiten und dritten Studienjahr sind es jeweils 98,20 € pro Semester. Im vierten Studienjahr sind es 262,20 € pro Semester.

Die Anglia Ruskin University erhebt zur Zeit 3.290,00 £ sogenannte "deferred fees" für EU-Studenten. Für Nicht-EU-Studenten belaufen sich die Kosten auf das Doppelte der oben angegebenen Fees. Die Bezahlung erfolgt meist über einen Kredit, wobei die "deferred fees" nach Studienende bei einer Vollbeschäftigung erhoben werden, also nicht während des Studiums. Finanzielle Unterstützung ist durch die Anglia Ruskin University möglich.

 


Kontakt

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

c/o uni-assist e.V.

Helmholtzstraße 2 - 9 

10587 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 - 666 44 33 - 0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Internet: www.uni-assist.de

 

 

(Quelle der Beträge)

Weitere Option: Fernstudium

Ein Hochschulstudium kann auch in Form eines Fernstudiums mit eigener Zeiteinteilung und oft auch neben dem Beruf absolviert werden. Die folgenden Fernstudieninstitute und Fernhochschulen bieten viele Hochschulabschlüsse (Bachelor-, Master- und Diplomabschlüsse) in verschiedenen Studienrichtungen an. Das Infomaterial zu den Studiengängen kann bei jeder Fernhochschule kostenlos angefordert werden und ist vollkommen unverbindlich.

AKAD_Sprachen_Lernen Infomaterial_kostenlos_1
Internationale Studiengänge Bachelor, MBA, Diplomkaufmann/frau und Hochschulzertifikatskurse an der Europäischen Fernhochschule Hamburg Infomaterial_kostenlos_1
ILS Infomaterial_kostenlos_1
wb_120x40.gif Infomaterial_kostenlos_1
Fernakademie_Klett_Fernstudium Infomaterial_kostenlos_1
You are here Fachhochschulen HWR Berlin Bachelor HWR International Business